fbpx

Der Schlüssel zum Erfolg

 

Im Grunde gibt es nicht nur einen Schlüssel zum Erfolg seinen einen Schlüsselbund mit drei Schlüsseln. Zu diesen zählen Vertrauen, Indikatoren und Disziplin. Alle drei Faktoren sind gewissermaßen gleichbedeutende und essentielle Schlüssel, um mit unserer Strategie erfolgreich zu sein. Daher solltest auch Du diese verinnerlichen und nutzen.

Ich arbeite mit drei Indikatoren:

  1. TBI (Trendbestätigungsindikator): Der Aufwärtstrend ist intakt, wenn, dank meiner Einstellungen, der Indikator über 100 liegt.
  2. GD (Gleitender Durchschnitt): Wenn der GD über 0 ist, ist der Trend der Aktie intakt.
  3. Mom (Momentum): Der Trend ist intakt, wenn sich das Momentum über 0 befindet.

Unten findest Du zwei Beispiele wie meine Indikatoren Signale generieren. So kann ich Trends über Jahre begleiten ohne durch kurzfristige Kursschwankungen ständig handeln zu müssen. Auch werden Seitwärtsphasen erkannt die schlecht für Optionsscheine sind.

Wie kann ich die Indikatoren lesen?

 

Liegt der Trendbestätigungsindikator über 100, der gleitende Durchschnitt über 0 und das Momentum ebenfalls über 0, so bedeutet dies den Optionsschein kaufen.

Dagegen wird ein Optionsschein verkauft, wenn der Trendbestätigungsindikator unter 100 liegt und der der gleitende Durchschnitt unter 0 liegt.

Wie Du siehst, ist das Lesen der Indikatoren extrem einfach und für jedem absolut schnell und unkompliziert zu machen. Zudem gibt es auch keine Ausnahmemöglichkeiten oder besondere Fälle, bei denen man noch dies oder das beachten musst. Die Indikatoren erleichtern mir das Handeln und machen es möglich, vollkommen emotionslos zu verkaufen oder zu kaufen. Auch Angst und Gier, zwei unschöne Gefühlslagen und entscheidende Verliererkriterien, gibt es durch diese Indikatoren der Strategie nicht.

Das System orientiert sich ausschließlich an den Aktienkursen und berechnet direkt danach. Dies ist wichtig, da sich sämtliche Nachrichten meist direkt im Aktienkurs widerspiegeln. Das bedeutet; sobald es durch schlechte Nachrichten zum Fallen der Kurse kommt, reagiert das System, basierend auf den Indikatoren, mit einem Verkaufssignal. Treten gute Nachrichten auf, tritt quasi der Umkehreffekt in Kraft und das Indikatoren-System vermeldet ein Kaufsignal.

 

Die Disziplin ist sehr wichtig, denn nur dann verspricht das Indikatoren-System auch einen dauerhaften Erfolg. Wenn man die Signale missachtest oder plötzlich doch emotional handelt, wird sich dies in Misserfolgen bemerkbar machen.

Damit ich einen Durchschnitt der Performance von ungefähr 40 Prozent im Jahr erziele, kaufe ich Optionsscheine ausschließlich auf starke Trendaktien. Da es sowohl gute als auch schlechte Jahre geben wird, bedeutet, dass in einem Jahr weniger erreicht wird, im anderen Jahr hingegen wieder mehr. Das Jahr 2018, das sogenannte Crashjahr, hat es möglich gemacht, dass ich mit einem Vermögenszuwachs von ungefähr 70 Prozent abgeschlossen habe.

 

Der Erfolg beruht also auf dem Vertrauen in meine Strategie, dem emotionslosen und disziplinierten Umsetzten der Handelssignale meiner Indikatoren.

© Copyright by Andreas Seidler - 2019 - * Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt.

>  Über Mich

>  Impressum

>  Datenschutzbestimmungen

>  AGB´s

>  FAQ´s

Folge mir